Eilmeldung

Eilmeldung

Flugzeug mit 54 Menschen an Bord in Indonesien abgestürzt

In Indonesien ist ein Regionalflugzeug in der Provinz Papua abgestürzt. An Bord waren 54 Menschen.

Sie lesen gerade:

Flugzeug mit 54 Menschen an Bord in Indonesien abgestürzt

Schriftgrösse Aa Aa

In Indonesien ist ein Flugzeug abgestürzt. Wie die Regionalfluggesellschaft Trigana Air mitteilte, befanden sich 54 Menschen an Bord, darunter fünf Kinder und fünf Besatzungsmitglieder. Angaben über mögliche Überlebende gab es nicht. Auch zur Absturzursache gab es noch keine Informationen. Dem örtlichen Rettungsdienst zufolge regnete es zum Zeitpunkt des Flugstarts heftig und war neblig. Die Maschine war in Papuas Provinzhauptstadt Jayapura an der Küste gestartet und sollte ins Landesinnere nach Oksibil fliegen, das etwa 50 Flugminuten entfernt liegt. Eine gute halbe Stunde nach dem Start brach der Kontakt zur Bodenkontrolle ab. Wie das Verkehrsministerium mitteilte, meldeten Dorfbewohner des in der Provinz Papua gelegenen Distrikts Oktabe kurz darauf einen Flugzeugabsturz. Die Provinz Papua besteht großenteils aus Dschungel und bis zu 4800 Meter hohen Bergen. Bei der verunglückten Maschine handelt es sich um ein Flugzeug vom Typ ATR 42. Die Fluggesellschaft Trigana Air steht wegen Sicherheitsmängeln auf der schwarzen Liste Europas.