Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Milchbauern protestieren in Brüssel


Redaktion Brüssel

Milchbauern protestieren in Brüssel

Mehrere tausend Landwirte protestieren in Brüssel gegen den Verfall der Milchpreise. Die Milchbauern blockieren mit ihren Traktoren weite Teile des EU-Viertels. Die meisten von ihnen kommen aus Frankreich, Belgien und Deutschland. “Wir sind hier, weil die Milchpreise weiter fallen und weil es so nicht weitergehen kann”, sagt ein deutscher Landwirt.

EU-Landwirtschaftskommissar Phil Hogan hatte vor kurzem gegenüber euronews unterstrichen, dass eine Wiedereinführung der Milchqoute nicht in Frage komme. Die EU-Landwirtschaftsminister wollen bei einem Treffen am Nachmittag über Hilfen für die Landwirte beraten.

“Die EU-Kommission hat zwar der Wiedereinführung der Milchquote eine Absage erteilt, doch andere Lösungen sind möglich”, sagt unser Korrespondent Sandor Zsiros. “Einzelheiten dazu sind allerdings noch nicht bekannt.”

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Redaktion Brüssel

EU-Politiker auf der Insel Kos beschimpft