Eilmeldung

Eilmeldung

New York Fashion Week: Die 70er aktueller denn je!

Sie lesen gerade:

New York Fashion Week: Die 70er aktueller denn je!

Schriftgrösse Aa Aa

Unter dem Kennerblick von Hollywoodstar Penelope Cruz und Modeorakel Anna Wintour stellte Carolina Herrera ihre neue Kollektion auf der New Yorker

Unter dem Kennerblick von Hollywoodstar Penelope Cruz und Modeorakel Anna Wintour stellte Carolina Herrera ihre neue Kollektion auf der New Yorker Fashion Week vor. Und zwar vor passender Kulisse, im Museum der Frick Collection in der Upper East Side.

Die Kreationen, wie üblich bei der Designerin, waren feminin, elegant, mit glatten Stoffen und kostbaren Applikationen. Festliche Kleidung für anspruchsvolle New Yorker Damen, zum Ausgehen oder einfach nur Lustwandeln.

Blonde Schönheiten saßen bei Diane von Furstenberg in der ersten Reihe, um die neue Frühjahrs-Sommer-Kollektion zu bestaunen: Rüschen, Blümchen, hauchdünne Stoffe und glitzerndes Gold. Ein Look, wie frisch aus den 70er Jahren, auf den Geschmack der Frauen von heute abgestimmt. Batikstoffe und ziemlich gewagte Dekolletés gehören zu den Besonderheiten in der nächsten Saison, auch Leder und Schlangenhaut. Die Farbpalette enthält weiche Pastelltöne und knackiges Himbeerrot.

Auch Tommy Hilfiger setzt bei seiner neuen Frühjahrsmode auf die Siebziger Jahre. Bei der Präsentation seiner neuen Linie auf der New Yorker Fashion Week waren Anleihen an die Zeit der Hippies und die bunten Farben der Rastafari-Bewegung unübersehbar.
Ganz wichtig ist der Häkellook bei der Badekleidung mit gestrickten oder geflochtenen Schnüren. Dazu gibt es passende Strickmützen. Vorlage für Hilfigers Schau war eine Reise in die Karibik. Inselfeeling pur gab es am Ende der Show mit einem Spaziergang durch die Brandung (dank Kunstsee auf dem Laufsteg).