Eilmeldung

Eilmeldung

Robert de Niro, ein Praktikant für alle Fälle

Sie lesen gerade:

Robert de Niro, ein Praktikant für alle Fälle

Schriftgrösse Aa Aa

Robert De Niro und Anne Hathaway sind die Stars der US-Komödie “The Intern” Deutscher Titel: “Man lernt nie aus”. Der Film erzählt von einem etwas

Robert De Niro und Anne Hathaway sind die Stars der US-Komödie “The Intern” Deutscher Titel: “Man lernt nie aus”. Der Film erzählt von einem etwas anderen Praktikanten, Ben Witthaker, ein 70 Jahre alter Witwer, der sich im Ruhestand langweilt und wieder ins Berufsleben zurückkehrt – als Senior-Praktikant einer 40 Jahre jüngeren
Unternehmerin, die einen Modeversand betreibt.

Für die Rolle der Chefin war zunächst Ulknudel Tina Fey vorgesehen – dann übernahm Anne Hathaway den Job. Bekannt wurde die Schauspielerin interessanterweise selbst als eine Art Praktikantin (von Modezarin Miranda Priestly, dargestellt von Mery Streep) mit ihrer Rolle in Der Teufel trägt Prada vor nunmehr neun Jahren.“Ich war sofort von der Rolle angetan, denn so etwas sieht man selten, eine junge, schlaue Frau, die mit so viel Stress zurechtkommen muss. Damit kann ich etwas anfangen, ich denke, vielen Frauen geht das ebenso, Männern vielleicht auch. Das sprach zunächst einmal für die Rolle. Und je näher ich sie kennenlernte, desto mehr wuchs sie mir ans Herz. Sie versucht so sehr, ein guter Mensch zu sein und es allen rechtzumachen. Mir gefiel, dass Nancy Meyers eine Chefin zur Filmheldin macht, die weder böse noch kalt ist.”

Am Anfang sprühen die Funken, doch bald wird klar, dass sich diese beiden gut verstehen werden. Regisseurin Nancy Meyers wollte mit dem Film ganz gezielt den Blick auf ältere Menschen richten. “Zwischen den Generationen herrscht Unverständnis. Wir halten nichts von den jungen Leuten, die jungen Leute lachen über uns. Der Film zeigt, dass es anders laufen kann, und zwar sehr gut.”

“The Intern – Man lernt nie aus” kommt nun die deutschsprachigen Kinos.