Eilmeldung

Eilmeldung

BAFTA-Filmpreise: 3 Favoriten auf einen Streich

Rund sieben Wochen vor der Oscar-Verleihung hat die British Academy of Film and Television Arts in London die Nominierungen für die britischen

Sie lesen gerade:

BAFTA-Filmpreise: 3 Favoriten auf einen Streich

Schriftgrösse Aa Aa

Rund sieben Wochen vor der Oscar-Verleihung hat die British Academy of Film and Television Arts in London die Nominierungen für die britischen BAFTA-Filmpreise bekanntgegeben.

Gleich zwei Produktionen gehen in jeweils neun Kategorien ins Rennen. Darunter das Drama „Carol” von Todd Haynes mit Cate Blanchett und Rooney Mara über eine lesbische Liebe im New York der 1950er Jahre.

Ebenfalls neunfach und wie “Carol” als bester Film nominiert wurde Steven Spielbergs Spionagethriller “Bridge of Spies”. Tom Hanks mimt darin einen Anwalt zur Zeit des Kalten Krieges, der sich um die Freilassung eines US-Piloten bemüht.

Auf acht Nominierungen kommt das von vielen Kritikern als Favorit gehandelte, düstere Rache-Epos über frühe Siedler in Amerika “The Revenant – Der Rückkehrer” mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle. Regie führte der Mexikaner Alejandro González Iñárritu, dessen Film “Birdman” im vergangenen Jahr neun Oscars gewann. Kein schlechtes Vorzeichen für die BAFTA-Verleihungen am 14. Februar in London.