Eilmeldung

Eilmeldung

Patrick Vieira auf Titeljagd in New York

Als Spieler war Patrick Vieira ein Titelhamster. Mit der französischen Nationalmannschaft wurde er Welt- und Europameister, auf Vereinsebene hat der

Sie lesen gerade:

Patrick Vieira auf Titeljagd in New York

Schriftgrösse Aa Aa

Als Spieler war Patrick Vieira ein Titelhamster. Mit der französischen Nationalmannschaft wurde er Welt- und Europameister, auf Vereinsebene hat der 39-Jährige ebenfalls so einige Trophäen abgestaubt.

Als Trainer ist Vieira noch ein weitgehend unbeschriebenes Blatt. Nun wird er Chefcoach bei New York City FC in der nordamerikanischen Fußballliga MLS. Im Aufgebot von NYCFC stehen mit Frank Lampard, Andrea Pirlo und David Villa drei Altstars, die wie ihr neuer Chef einst zur Weltklasse zählten. Sportdirektor des Vereins ist Claudio Reyna, ehemals Spielführer der US-Nationalmannschaft und in der deutschen Bundesliga für Bayer Leverkusen sowie den VfL Wolfsburg aktiv.

Vieira: “Es wird sehr wichtig sein, dass wir Spiele und Titel gewinnen, denn man wird daran gemessen, was man gewonnen hat. Wir wollen unser Bestes geben, hart an uns arbeiten und einen Spielstil entwickeln.” Siege holen, Trophäen einheimsen – und das alles mit und dank der richtigen Taktik – darum gehe es für ihn in New York, erläutert der Franzose.

Nach seinem Karriereende als Spieler 2011 ging Vieira bei Manchester City in die Trainerlehre und arbeitete in der Nachwuchsabteilung des Klubs, jetzt will er den Fußball in New York ein gutes Stück voranbringen – und das geht natürlich am besten, indem man Titel gewinnt.