Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Haarige Panik: Pflanze überwuchert australische Stadt

Access to the comments Kommentare
Von Christoph Debets
Haarige Panik: Pflanze überwuchert australische Stadt

<p>Die australische Ortschaft Wangaratta wird <a href="http://de.euronews.com/2016/02/18/hilfe-mein-haus-hairy-panic-in-australien/">von einer wuchernden Pflanze heimgesucht</a>. Unter der “haarige Panik” genannten Pflanze mit botanischem Namen “Panicum effusum” verschwinden ganze Häuser. </p> <p>Das Gras aus der Familie der Süßgräser ist für die Bewohner der 250 km nordöstlich von Melbourne gelegenen Ortschaft nicht unbekannt. In diesem Jahr haben aber mehrere Wetter- und Klimafaktoren eine besonders starke Ausbreitung verursacht.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">7 News at 6pm: The community that's been over-run by tumbleweeds. Live stream: <a href="https://t.co/AYV1SIPmUN">https://t.co/AYV1SIPmUN</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/7News?src=hash">#7News</a> <a href="https://t.co/FQvvdbF9ne">pic.twitter.com/FQvvdbF9ne</a></p>— 7 News Sydney (@7NewsSydney) <a href="https://twitter.com/7NewsSydney/status/699849534512300034">17. Februar 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>