Haarige Panik: Pflanze überwuchert australische Stadt

Haarige Panik: Pflanze überwuchert australische Stadt
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die australische Ortschaft Wangaratta wird von einer wuchernden Pflanze heimgesucht. Unter der “haarige Panik” genannten Pflanze mit botanischem

WERBUNG

Die australische Ortschaft Wangaratta wird von einer wuchernden Pflanze heimgesucht. Unter der “haarige Panik” genannten Pflanze mit botanischem Namen “Panicum effusum” verschwinden ganze Häuser.

Das Gras aus der Familie der Süßgräser ist für die Bewohner der 250 km nordöstlich von Melbourne gelegenen Ortschaft nicht unbekannt. In diesem Jahr haben aber mehrere Wetter- und Klimafaktoren eine besonders starke Ausbreitung verursacht.

7 News at 6pm: The community that's been over-run by tumbleweeds. Live stream: https://t.co/AYV1SIPmUN#7Newspic.twitter.com/FQvvdbF9ne

— 7 News Sydney (@7NewsSydney) 17. Februar 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rumänien will mit gezüchteten Algen das Ökosystem Schwarzes Meer retten

"Kann nicht die Leistung bringen": verletzter Nadal verzichtet auf Australian Open

Prosit 2024! Traditionelles Feuerwerksspektakel in Sydney