Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Südafrika: Zuma überlebt erneut Misstrauensvotum


Südafrika

Südafrika: Zuma überlebt erneut Misstrauensvotum

Der südafrikanische Präsident Jacob Zuma hat erneut ein Misstrauensvotum im Parlament überstanden. Die wichtigste Oppositionspartei des Landes wirft ihm einen unverantwortlichen Umgang mit der Wirtschaft vor. Es gab 225 Stimmen gegen den Antrag und 99 dafür. Zumas Partei, der Afrikanische Nationalkongress, hat fast eine Zweidrittelmehrheit im Parlament.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Spanien: Sánchez präsentiert Regierungsprogramm