Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche "Zaman"-Redaktion arbeitet unabhängig weiter

Während die deutsche “Zaman”-Redaktion unabhängig weiterarbeiten will, ist in der Türkei nun auch die Nachrichtenagentur Cihan unter staatliche

Sie lesen gerade:

Deutsche "Zaman"-Redaktion arbeitet unabhängig weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Während die deutsche “Zaman”-Redaktion unabhängig weiterarbeiten will, ist in der Türkei nun auch die Nachrichtenagentur Cihan unter staatliche Zwangsaufsicht gestellt worden. Sie ist eng mit der früher regierungskritischen Zeitung “Zaman” verbunden. Besonders brisant: Cihan stellte neben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu Wahlergebnisse bereit. Nun gibt es nur noch staatliche Quellen für diese Zahlen.

Meinung

Die Europäische Union ist eine Wertegemeinschaft. Wer Teil dieser Wertegemeinschaft werden will, der muss sich auch an die Pressefreiheit, an die Meinungsfreiheit halten.

Der Chefredakteur der in Deutschland erscheinenden Ausgabe der “Zaman” äußerte sich unterdessen zu seinen Plänen: “Das was sie hier sehen, ist die letzte gemeinsame Ausgabe mit der türkischen Redaktion ‘Zaman’. Seit Sonntag, seit heute, ist es so, dass wir einen ‘Zaman’ in Deutschland drucken, der nicht in Zusammenarbeit mit der jetzigen ‘Zaman’ dort erfolgt, weil das ja jetzt vom Staat übernommen ist. Das bekommen unsere Abonnenten hier in Deutschland, wir haben in Deutschland 14.300 Printabonnenten.”

Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, will das Vorgehen der Türkei nicht einfach hinnehmen: “Das muss auch Konsequenzen haben für unser Verhältnis zur Türkei. Die Europäische Union ist eine Wertegemeinschaft. Wer Teil dieser Wertegemeinschaft werden will, der muss sich auch an die Pressefreiheit, an die Meinungsfreiheit halten.”

In Istanbul war das Redaktionsgebäude der regierungskritischen Zeitung “Zaman” am Freitag von Polizisten gestürmt worden. Vorher hatten sich die Beamten mit Wasserwerfern und Tränengas einen Weg durch Protestierende gebahnt.