Eilmeldung

Türkei

News

Putschversuch: Fahndung nach 243 Armeeangehörigen

In der Türkei fahndet die Polizei im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch nach 243 Angehörigen der Streitkräfte.

In der Türkei fahndet die Polizei im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch nach 243 Angehörigen der Streitkräfte.

News

Was wir über den Festgenommenen nach dem Reina-Blutbad in Istanbul wissen

Im Internet und in den türkischen Medien kursieren zahlreiche Fotos und Videos die den Mann zeigen, der am Montagabend in Istanbul festgenommen wurde und der für das Blutbad in der Silvesternacht in d

Im Internet und in den türkischen Medien kursieren zahlreiche Fotos und Videos die den Mann zeigen, der am Montagabend in Istanbul festgenommen wurde und der für das Blutbad in der Silvesternacht in d

Europe

Zypern: Verhandlungen gehen auf Beamtenebene weiter

Nachdem der Durchbruch bei den Verhandlungen über eine Wiedervereinigung Zyperns in der vergangenen Woche ausblieb, beschuldigen sich die türkische und die griechische Seite gegenseitig, für den Misse

Nachdem der Durchbruch bei den Verhandlungen über eine Wiedervereinigung Zyperns in der vergangenen Woche ausblieb, beschuldigen sich die türkische und die griechische Seite gegenseitig, für den Misse

News

Erdoğan lehnt einseitigen Truppenabzug aus Zypern ab

Vor dem Hintergrund der Zypern-Verhandlungen hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan einen einseitigen Truppenabzug von der geteilten Mittelmeerinsel ausgeschlossen.

Vor dem Hintergrund der Zypern-Verhandlungen hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan einen einseitigen Truppenabzug von der geteilten Mittelmeerinsel ausgeschlossen.

News

Nordsyrien: Schwere Kämpfe um Stadt Al-Bab

Bei einer Luftoffensive hat die türkische Luftwaffe zehn Ziele der Terrormiliz IS beschossen und mehrere Dutzend Dschihadisten getötet.

Bei einer Luftoffensive hat die türkische Luftwaffe zehn Ziele der Terrormiliz IS beschossen und mehrere Dutzend Dschihadisten getötet.

News

Vor Verhandlungen in Genf: Ende des Zypernkonflikts in greifbarer Nähe

Eine Lösung des Zypern-Konflikts ist schwierig aber nicht unmöglich, das hat der UN-Beauftrage für Zypern Espen Barth Eide vor den neuen Verhandlungen über ein Ende der Teilung der Insel erklärt.

Eine Lösung des Zypern-Konflikts ist schwierig aber nicht unmöglich, das hat der UN-Beauftrage für Zypern Espen Barth Eide vor den neuen Verhandlungen über ein Ende der Teilung der Insel erklärt.

News

Zypern-Verhandlungen: über Hoffnungen und Hürden

Letzte Hürden stehen den Friedensverhandlungen im Weg, unter anderem die bis zu 40.000 türkischen Soldaten im Nordteil der Insel.

Letzte Hürden stehen den Friedensverhandlungen im Weg, unter anderem die bis zu 40.000 türkischen Soldaten im Nordteil der Insel.

News

Die Zypern-Frage: Worum geht es?

In Genf finden unter der Leitung der Vereinten Nationen Verhandlungen zum Thema Zypern statt: Seit mehr als 40 Jahren ist die Insel geteilt, jetzt soll ein neuer Versuch unternommen werden, eine Lösun

In Genf finden unter der Leitung der Vereinten Nationen Verhandlungen zum Thema Zypern statt: Seit mehr als 40 Jahren ist die Insel geteilt, jetzt soll ein neuer Versuch unternommen werden, eine Lösun

News

Türkei: Urlauberzahlen weiter rückläufig

Das Attentat von Istanbul in der Neujahrsnacht verschärfte die Nöte und Sorgen in der türkischen Tourismus-Industrie.

Das Attentat von Istanbul in der Neujahrsnacht verschärfte die Nöte und Sorgen in der türkischen Tourismus-Industrie.

News

Terroranschlag in Istanbul: Schwierige Jagd nach dem Täter

Die Identität des mutmaßlichen Terroristen von Istanbul ist den türkischen Behörden bekannt. Es gab weitere Festnahmen, doch der Angreifer ist immer noch auf der Flucht.

Die Identität des mutmaßlichen Terroristen von Istanbul ist den türkischen Behörden bekannt. Es gab weitere Festnahmen, doch der Angreifer ist immer noch auf der Flucht.

News

Terror in Istanbul: Selfie-Video von Verdächtigem aufgetaucht

Die Fahndung gegen den mutmaßlichen Attentäter von Istanbul läuft auf Hochtouren. Die Behörden veröffentlichten erste Fotos des Verdächtigen. Es gab eine Razzia und mehrere Festnahmen.

Die Fahndung gegen den mutmaßlichen Attentäter von Istanbul läuft auf Hochtouren. Die Behörden veröffentlichten erste Fotos des Verdächtigen. Es gab eine Razzia und mehrere Festnahmen.