Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nordkorea führt weitere Raketentests durch


Korea

Nordkorea führt weitere Raketentests durch

Nordkorea hat am Montag erneut mehrere Raketen oder Geschosse getestet. Nach Angaben des südkoreanischen Verteidigungsministeriums in Seoul gingen fünf nordkoreanische Kurzstrecken-Flugkörper etwa 200 Kilometer vor der östlichen Küste der Halbinsel im Wasser nieder.

Nordkorea hatte zuletzt mehrfach Testraketen abgefeuert, darunter am Freitag mindestens eine Mittelstreckenrakete. Beobachter werten die Tests als Reaktion Pjöngjangs auf groß angelegtes gemeinsames Militärmanöver der USA mit Südkorea.

Der Ton hat sich deutlich verschärft, das nordkoreanische Regime drohte zuletzt gar mit einem präventiven Atomschlag, das Militär probte Lande- und Verteidigungsmaneuver. Staatschef Kim Jong Un kündigte vergangene Woche Test von kernwaffenfähigen Raketen an. Das wäre ein direkter Verstoß gegen Resolutionen des UN-Sicherheitsrats, die auch von Nordkoreas Partner China mitgetragen werden.

Von neuen Sanktionen seitens der Vereinten Nationen und der USA zeigt sich Pjöngjang derzeit kaum beeindruckt. Am Montag besprachen die USA und Südkorea in Seoul die Implementierung der Resolutionen und Wege, um Nordkorea zur Kooperation mit der Weltgemeinschaft zu bewegen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Busunglück in Spanien: Alle 13 Tote sind Austausch-Studentinnen