Eilmeldung

Eilmeldung

The road to Rio

Für viele Athleten steht mit den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro der Höhepunkt des Jahres kurz bevor. Rund vier Monate vor dem Start der Spiele

Sie lesen gerade:

The road to Rio

Schriftgrösse Aa Aa

Für viele Athleten steht mit den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro der Höhepunkt des Jahres kurz bevor.
Rund vier Monate vor dem Start der Spiele geht es auch für das deutsche Beachvolley-Duo Laura Ludwig und Kira Walkenhorst nun darum, sich optimal auf den Höhepunkt der Saison vorzubereiten. Dafür haben die amtierenden Europameisterinnen ihr Trainingscamp extra in Rio am Copacabana-Strand aufgeschlagen.

Die Athletinnen sind sich bewusst, dass noch viel Arbeit ansteht, wie Laura Ludwig verdeutlicht:
“Wir sind ziemlich weit in allen Sachen, aber noch sehr unkonstant, also da kann man noch wesentlich stabiler auf einem hohen Level arbeiten. Ich denke, das ist ganz normal für die Phase, die wir jetzt gerade haben. Am Anfang der Saison sind wir noch im Bewegungs- und Techniktraining drin, da ist noch nicht so richtig die Spielfähigkeit da. Von daher denke ich, läuft es nach Plan, aber da sind auf jeden Fall noch einige Schrauben, die wir drehen können.”

Das Duo Ludwig/Walkenhorst spielt erst seit 2013 zusammen. Beide sind aber in kurzer Zeit zu einer verschworenen und erfolgreichen Gemeinschaft zusammengewachsen.
Mit Coach Jürgen Wagner, der 2012 in London Jonas Reckermann und Julius Brink zu den ersten deutschen Olympiasiegern im Beachvolleyball gemacht hatte, wollen Ludwig/Walkenhorst nun ihr großes Ziel Rio in Angriff nehmen.