Eilmeldung

Eilmeldung

NBA - Golden State Warriors brechen Erfolgsserie der San Antonio Spurs

NBA – die Golden State Warriors schlagen San Antonio Spurs Zuhause. Der Meister feierte mit dem 92:86 Erfolg den 72. Sieg der Saison und

Sie lesen gerade:

NBA - Golden State Warriors brechen Erfolgsserie der San Antonio Spurs

Schriftgrösse Aa Aa

NBA – die Golden State Warriors schlagen San Antonio Spurs Zuhause. Der Meister feierte mit dem 92:86 Erfolg den 72. Sieg der Saison und pulverisierte damit die Rekordmarke der Chicago Bulls aus der Saison 1995-96. Stephen Curry beendet eine lange Durststrecke gegen die Spurs, er führte Golden State fast im Alleingang zum ersten Sieg in San Antonio seit 1997. Die Warriors feierten in San Antonio damit den 34. Auswärtssieg in Folge – ebenfalls Rekord, aufgestellt von Michael Jordan vor 20 Jahren. Und als einziges Team konnte Golden State die Spurs in San Antonio schlagen. Zuvor hatte das Team von Gregg Popovich, das ohne den geschonten Tim Duncan und den verletzten Boris Diaw antrat, 48 Heimspiele in Folge gewonnen. Bester Mann auf dem Platz war Stephen Curry mit 37 Punkten. Der 26-Jährige Clay Thompson war mit 14 Punkten zweitbester Werfer bei den Warriors. Bei den Spurs kamen nur LaMarcus Aldridge (24 Zähler) und Kawhi Leonard (20) auf eine zweistellige Punkteausbeute. Für die Playoffs hatte die Partie keine Auswirkungen, Golden State stand bereits vor der Partie als erster der Western Conference fest, die Spurs haben den zweiten Platz sicher.