Eilmeldung

Eilmeldung

Geschichte als Hip-Hop-Musical: Pulitzer-Preis für "Hamilton"

Sie lesen gerade:

Geschichte als Hip-Hop-Musical: Pulitzer-Preis für "Hamilton"

Schriftgrösse Aa Aa

Das Musical “Hamilton” hat den Pulitzer-Preis in der Kategorie Schauspiel gewonnen. Es ist eine gewagte Mischung, die Lin-Manuel Miranda auf die

Das Musical “Hamilton” hat den Pulitzer-Preis in der Kategorie Schauspiel gewonnen. Es ist eine gewagte Mischung, die Lin-Manuel Miranda auf die Bühne bringt. Er verpasste der Geschichte eines der Gründerväter der Vereinigten Staaten einen Hip-Hop-Anstrich. Die literarische Vorlage lieferte Ron Chernow.

“Es ist witzig: Als mir Chernows Buch in die Hände kam, habe ich erst mal gegooglet, denn ich habe mir gesagt: ‘Irgendjemand hat das bestimmt schon gemacht.’ Man muss sich wirklich bemühen, etwas Langweiliges in Hamiltons Leben zu finden. Es hat alles: Sex, Politik, Genialität. Ich bin immer noch begeistert, dass ich das gemacht habe”, sagt Komponist Lin-Manuel Miranda.

Für den Vater des “Hamilton”-Machers hat das Stück dazu beigetragen, die Politik zu verjüngen: “Ich hätte mir gewünscht, Politik cool machen zu können. Es hat danach noch eine Generation gedauert – es freut mich sehr, dass Politik jetzt cool ist. So viele Jugendliche kennen ‘Hamilton’; Geschichte ist wieder ein Thema geworden, das für sie wichtig zu lernen ist”, so Luis Miranda, ein politischer Aktivist.

Alexander Hamilton, dessen Leben Hintergrund und Inhalt des preisgekrönten Musicals ist, wurde auf einer Karibikinsel geboren und war ab 1789 erster Finanzminister der Vereinigten Staaten.