Eilmeldung

Eilmeldung

Nachlässige Bayern verlieren in der Königsklasse bei Atletico Madrid mit 0:1

Der FC Bayern München muss um den Einzug in das Endspiel der Champions League bangen. Der deutsche Fußballrekordmeister verlor das Halbfinal-Hinspiel

Sie lesen gerade:

Nachlässige Bayern verlieren in der Königsklasse bei Atletico Madrid mit 0:1

Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Bayern München muss um den Einzug in das
Endspiel der Champions League bangen.
Der deutsche Fußballrekordmeister verlor das Halbfinal-Hinspiel bei Atlético Madrid mit 0:1.
Den entscheidenden Treffer der Partie erzielte der 21 Jahre alte Saul Niguez schon in der 11. Minute nach einem tollen Sololauf.
Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola verpasste trotz einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit das wichtige Auswärtstor.
Der deutsche Rekordmeister war überraschend ohne Weltmeister Thomas Müller und Franck Ribéry in das Spiel gegangen.

Trainer Pep Guardiola hatte sich zunächst auf eine eher defensive Ausrichtung mit Alonso, Vidal und Thiago im Mittelfeld festgelegt.
Atlético bewies, dass man unter Trainer Diego Simeone in der Lage ist, knallhart auf Ergebnis zu spielen. Glück hatten die Münchner zudem bei einem Pfostenschuss von Fernando Torres in der 75. Minute.
Am kommenden Dienstag haben die Bayern im Rückspiel die Chance, sich noch für das Finale am 28. Mai in Mailand zu qualifizieren.