Eilmeldung

Eilmeldung

Dreifache Schießerei in den USA: Polizist tötet mutmaßlich Ehefrau und Passanten

Die Polizei hat in Washington D.C. einen bewaffneten Verdächtigen festgenommen, der möglicherweise mehrere Menschen getötet hat. Der 62-Jährige wird

Sie lesen gerade:

Dreifache Schießerei in den USA: Polizist tötet mutmaßlich Ehefrau und Passanten

Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei hat in Washington D.C. einen bewaffneten Verdächtigen festgenommen, der möglicherweise mehrere Menschen getötet hat.
Der 62-Jährige wird verdächtigt, am Donnerstag seine Frau vor einer Schule erschossen zu haben, als sie eines der beiden gemeinsamen Kinder abholen wollte. Einen Tag später ereigneten sich zwei Schießereien auf Parkplätzen vor Supermärkten. Dabei wurden zwei Menschen getötet und zwei verletzt.

Der stellvertretende Polizeichef Darryl McSwain erklärte: “Er wird weiter befragt werden. Wir gehen davon aus, dass dieser Vorfall und der in Aspen Hill, sowie der Vorfall vor einer Schule im Bezirk Prince George mutmaßlich miteinander zusammenhängen. Dies wird natürlich in den Ermittlungen genauestens überprüft werden.”

Bei dem mutmaßlichen Amokläufer handelt es sich um einen Polizisten. Der Zeitung “Washington Post” zufolge war er bereits dazu verurteilt worden, seine Waffe und seine Marke abzugeben. Er hatte seine Frau zuvor bedroht und eine seiner Töchter über mehrere Jahre missbraucht. Offenbar wollte er auf den Parkplätzen Geiseln nehmen, um sich von der Polizei erschießen zu lassen.