Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Erneut Mehrfachanschlag in Bagdad - über 40 Tote

welt

Erneut Mehrfachanschlag in Bagdad - über 40 Tote

Werbung

In Bagdad sind zwei Bomben explodiert: laut Augenzeugen sprengte sich eine Selbstmordattentäterin in die Luft, außerdem detonierte eine Autobombe. Es gab zahlreiche Tote und Verletzte, letzte Meldungen sprechen von mindestens 44 Toten und über 90 Verletzten. Laut Augenzeugen ereignete sich die erste Explosion im schiitisch geprägten Stadtteil Schaab im Norden der Hauptstadt Bagdad, die zweite Explosion habe sich im südlichen Stadtteil Raschid ereignet. Bisher bekannte sich niemand zu dem Anschlag. In den vergangenen Tagen hatten jedoch mehrere schwere Angriffe das Land erschüttert, zu denen sich die sunnitische Terrormiliz “Islamischer Staat” bekannte. Unter anderem starben bei einer Attentatsserie gegen Schiiten in Bagdad am vergangenen Mittwoch mehr als 90 Menschen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel