Eilmeldung

Blumen, Kerzen und Ehrungen haben die Menschen nahe des britischen Parlaments in London abgelegt. Sie erinnern an Jo Cox, die Parlamentsabgeordnete, die am 16. Juni 2016 in Nordengland erschossen und erstochen wurde.

Der Mord schockierte Briten im ganzen Königreich. Sogar der Wahlkampf für das EU-Austrittsreferendum wurde ausgesetzt. Die 41-jährige Labour-Politikerin hatte sich stark für einen Verbleib Großbritanniens in der EU eingesetzt.

Werbung
Werbung

Mehr no comment