Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Merkel spricht sich gegen Sonderrolle für Großbritannien aus

welt

Merkel spricht sich gegen Sonderrolle für Großbritannien aus

Werbung

Kurz vor dem zweitägigen Gipfel zum Zustand der EU hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die übrigen EU-Mitgliedsstaaten zu Geschlossenheit aufgerufen. In einer Regierungserklärung im Bundestag sprach sich Merkel gegen eine Sonderrolle für Großbritannien aus.

“Wir werden sicherstellen, dass die Verhandlungen nicht nach dem Prinzip der Rosinenpickerei geführt werden”, so Merkel. “Es muss und es wird einen spürbaren Unterschied machen, ob ein Land Mitglied der Familie der Europäischen Union sein möchte, oder nicht. Wer aus dieser Familie austreten möchte, der kann nicht erwarten, dass damit alle Pflichten entfallen, die Privilegien aber weiterhin bestehen bleiben.”

Der gewünschte freien Zugang zum europäischen Binnenmarkt sei an die vier
europäischen Grundfreiheiten geknüpft: Die Bewegungsfreiheit für Menschen, Güter, Dienstleistungen und Kapital, so die deutsche Bundeskanzlerin.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel