Eilmeldung

Brexit

Europe

The Brief from Brussels: Britisches Oberhaus befasst sich mit dem Brexit

Das House of the Lords befasst sich mit dem Gesetzesvorschlag, der die Grundlage für die Verhandlungen mit den EU-Institutionen über den Austritt des Landes aus der Union bilden…

Das House of the Lords befasst sich mit dem Gesetzesvorschlag, der die Grundlage für die Verhandlungen mit den EU-Institutionen über den Austritt des Landes aus der Union bilden…

Business

EU-Austritt? Britische Unternehmer sind optimistisch

Eine Umfrage zeigt: Die Geschäftstreibenden auf der Insel sehen die wirtschaftliche Zukunft so positiv wie seit Monaten nicht.

Eine Umfrage zeigt: Die Geschäftstreibenden auf der Insel sehen die wirtschaftliche Zukunft so positiv wie seit Monaten nicht.

Europe

State of the Union: Gerüchte über einen Rücktritt Junckers

Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und den USA zu bestätigen, war das Anliegen des US-Vizepräsidenten Mike Pence anlässlich seines Besuchs in…

Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen der Europäischen Union und den USA zu bestätigen, war das Anliegen des US-Vizepräsidenten Mike Pence anlässlich seines Besuchs in…

Europe

Nachwahlen in Großbritannien: Gemischte Bilanz für Labour

Bei Nachwahlen in Großbritannien hat die oppositionelle Labour-Partei eine ihrer Hochburgen verloren, zugleich aber einen besonders umkämpften Wahlkreis…

Bei Nachwahlen in Großbritannien hat die oppositionelle Labour-Partei eine ihrer Hochburgen verloren, zugleich aber einen besonders umkämpften Wahlkreis…

Europe

Sorgen in Brüssel und Dublin: Droht der Brexit dem Frieden in Nordirland?

In den europäischen Institutionen herrscht Sorge, dass sich der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU auf das Karfreitagsabkommen auswirken könnte, mit dem der Nordirland-Konflikt 1998 beendet

In den europäischen Institutionen herrscht Sorge, dass sich der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU auf das Karfreitagsabkommen auswirken könnte, mit dem der Nordirland-Konflikt 1998 beendet

Europe

The Brief from Brussels: Schon wieder Griechenland

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, kommt an diesem Mittwoch in Berlin mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen.

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, kommt an diesem Mittwoch in Berlin mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen.

Business

HSBC - im Abschreiben Spitze

Der Finanzkonzern HSBC wird von Spätfolgen eines Zukaufs vor fast zwei Jahrzehnten eingeholt.

Der Finanzkonzern HSBC wird von Spätfolgen eines Zukaufs vor fast zwei Jahrzehnten eingeholt.

Europe

Juncker: Briten kommt der EU-Austritt teuer zu stehen

Der geplante Austritt aus der EU wird Großbritannien nach Ansicht des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker sehr viel Geld kosten.

Der geplante Austritt aus der EU wird Großbritannien nach Ansicht des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker sehr viel Geld kosten.

News

Juncker: "Brexit-Verhandlungen innerhalb von zwei Jahren unmöglich"

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, bezweifelt, dass die Brexit-Verhandlungen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden können.

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, bezweifelt, dass die Brexit-Verhandlungen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden können.

News

Beethovens 9. Sinfonie: Summen und Pfeifen gegen den Brexit

Mit der 'Ode an die Freude' aus der 9. Sinfonie von Beeethoven haben die schottischen Abgeordneten im Parlament in London gegen den Brexit gesummt und gepfiffen.

Mit der 'Ode an die Freude' aus der 9. Sinfonie von Beeethoven haben die schottischen Abgeordneten im Parlament in London gegen den Brexit gesummt und gepfiffen.

Europe

The Brief from Brussels: Brexit-Debatte geht ins Oberhaus

Am Mittwoch stimmte das britische Unterhaus dem Gesetzesentwurf zu, der Premierministerin Theresa May die Vollmacht erteilen soll, die EU-Austrittsverhandlungen…

Am Mittwoch stimmte das britische Unterhaus dem Gesetzesentwurf zu, der Premierministerin Theresa May die Vollmacht erteilen soll, die EU-Austrittsverhandlungen…

Nocomment

Singen gegen den Brexit

Das britische Unterhaus hat mit 496 zu 122 Stimmen die Regierung ermächtigt, die Erklärung zum EU-Austritt gemäß Artikel 50 (2) EU-Vertrag abzugeben.

Das britische Unterhaus hat mit 496 zu 122 Stimmen die Regierung ermächtigt, die Erklärung zum EU-Austritt gemäß Artikel 50 (2) EU-Vertrag abzugeben.

News

Britisches Unterhaus billigt Brexit-Gesetz mit kleinen Änderungen

Eine Mitsprache der schottische und nordirischen Regionalparlamente blockierte die May-Regierung. Das britische Parlament bekommt das letzte Wort zum EU-Deal.

Eine Mitsprache der schottische und nordirischen Regionalparlamente blockierte die May-Regierung. Das britische Parlament bekommt das letzte Wort zum EU-Deal.

News

Brexit-Gesetz: Unterhaus stimmt für simples Ja/Nein-Votum nach Verhandlungen

Kurz vor der entscheidenden Abstimmung zum Brexit-Gesetz am Mittwoch hat das britische Unterhaus eine Labour-Antrag abgewiesen, wonach die Regierung das Parlament nach zwei Jahren noch einmal zu ihrem

Kurz vor der entscheidenden Abstimmung zum Brexit-Gesetz am Mittwoch hat das britische Unterhaus eine Labour-Antrag abgewiesen, wonach die Regierung das Parlament nach zwei Jahren noch einmal zu ihrem

News

EU-Gipfel auf Malta im Zeichen von Brexit und Flüchtlingsfrage

Großbritanniens Ausscheiden aus der Europäischen Union und mögliche Konsequenzen sowie der Umgang mit dem nicht abreißenden Flüchtlingsstrom sind die Hauptthemen des informellen EU-Gipfeltreffens auf…

Großbritanniens Ausscheiden aus der Europäischen Union und mögliche Konsequenzen sowie der Umgang mit dem nicht abreißenden Flüchtlingsstrom sind die Hauptthemen des informellen EU-Gipfeltreffens auf…

News

Brexit-Gesetz nimmt erste Hürde im britischen Unterhaus

Eine große Mehrheit von 498 zu 114 Abgeordnete stimmten für das Gesetzt. Nun folgt eine weitere Abstimmung und das Oberhaus. Labour will Änderungen.

Eine große Mehrheit von 498 zu 114 Abgeordnete stimmten für das Gesetzt. Nun folgt eine weitere Abstimmung und das Oberhaus. Labour will Änderungen.