Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Türkei: Weitere Umbildungen in Armee erwartet

welt

Türkei: Weitere Umbildungen in Armee erwartet

Werbung

Knapp zwei Wochen nach dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei ist in Ankara der Oberste Militärrat mit Ministerpräsident Binali Yildirim zusammen gekommen. Der Regierungschef und die Armeevertreter besichtigten zuvor das Mausoleum von Republikgründer Atatürk. Am Mittwoch waren fast 1700 Offiziere per Dekret unehrenhaft entlassen worden. Die Regierung hatte angekündigt, das Militär von Anhängern der Gülen-Bewegung zu “säubern” Yildirim: “Wir sind dazu entschlossen, alle terroristischen Gruppen auszuschließen, die unsere Regierung, unsere Nation und die unzertrennliche Einheit unseres Landes bedrohen.”

Die Regierung beschuldigt die Anhänger des im US-Exil lebenden Predigers Fethullah Gülen hinter dem Putschversuch zu stecken. Es wird davon ausgegangen, dass der Oberste Militärrat bei seinem Treffen über weitere Umbildungen in der Armee beraten hat. Aus Regierungskreisen hieß es, die Entscheidungen sollten Präsident Recep Tayyip Erdogan am Freitag zur Billigung vorgelegt werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel