Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Marcello Lippi übernimmt China


Sport

Marcello Lippi übernimmt China

Marcello Lippi ist neuer Cheftrainer der chinesischen Fußball-Nationalmannschaft. Der Italiener folgt auf Gao Hongbo, der vergangene Woche zurücktrat.

Lippi führte Italien 2006 zum WM-Titel, mit Juventus Turin wurde er fünfmal italienischer Meister und gewann 1996 die Champions League. Zwischen 2012 und 2014 trainierte er den chinesischen Verein Guangzhou Evergrande. Unter Lippis Leitung wurde der Klub dreimal chinesischer Meister und errang 2013 den Sieg in der asiatischen Champions League.

Sein Debüt auf der Bank der chinesischen Nationalmannschaft wird der 68-Jährige am 15. November im WM-Qualifikationsspiel gegen Katar geben.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Das geht ja Gut los!