Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kerber bestätigt Favoritenrolle - Als Gruppenerste ins Halbfinalle der Tennis-WM


Sport

Kerber bestätigt Favoritenrolle - Als Gruppenerste ins Halbfinalle der Tennis-WM

Angelique Kerber ist als Gruppenerste in das Halbfinale der WTA-WM in Singapur eingezogen. Die zweifache
Grand-Slam-Siegerin entschied mit dem 6:3 und 6:3 gegen Madison Keys aus den USA auch ihr drittes Vorrundenspiel für sich.

Am Samstag spielt die Weltranglisten-Erste aus Kiel gegen Karolina Pliskova aus Tschechien oder die polnische Vorjahressiegerin Agnieszka Radwanska um den Einzug ins Endspiel.

Dass Kerber als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1998 das Halbfinale des Saisonabschlusses erreicht, stand schon vor ihrem Match fest, nachdem Dominika Cibulkova den ersten Satz gewonnen hatte.

Die Weltranglisten Achte Cibulkova gewann gegen Simona Halep aus Rumänien mit 6:3 und 7:6 und hat damit überraschend noch die nächste Runde erreicht.

In einem Tenniskrimi auf höchstem Niveau feierte Cibulkova ihren ersten Sieg beim WTA-Finale in Singapur. Nach der Niederlage von Madison Keys gegen Angelique Kerber reichte der Erfolg für die Endrunde.

So bestreiten die Slowakin Cibulkova und die zweifache Grand-Slam-Siegerin Swetlana Kusnezowa aus Russland am Samstag das zweite Halbfinale.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

Bamberg kassiert bittere Heim-Niederlage in Euroleague