Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mel Gibsons Regie-Comeback, der Antikriegsfilm "Hacksaw Ridge"


cinema

Mel Gibsons Regie-Comeback, der Antikriegsfilm "Hacksaw Ridge"

Mit Unterstützung von

Hacksaw Ridge erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Armee-Sanitäters Desmond T. Doss, der als erster den Dienst an der Waffe verweigerte und dafür sogar im Gefängnis saß, während des Pazifikkriegs verwundete Soldaten rettete und später mit der Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet wurde.

Mel Gibson meldet sich zehn Jahre nach seinem letzten Streifen “Apocalypto” wieder als Regisseur auf die Leinwände zurück. Andrew Garfield spielt die Hauptrolle in dem Film, der in Beverly Hills US-Premiere feierte.

“Als ein wahrer Mensch aus Fleisch und Blut und kein fiktionaler Superheld über ein Schlachtfeld zu schreiten, ohne Schutzmantel oder Gewehr, sondern nur mit einer Bibel und Nächstenliebe ausgestattet und vom Wunsch erfüllt, seine Brüder, ob sie nun Japaner sind oder Amerikaner, zu retten, ist eine wirklich heldenhafte Tat, die alles übersteigt.”

Mel Gibsons Antikriegsfilm erhielt auf dem Filmfestival von Venedig im vergangenen September viel Lob.
Dabei hatte er den Dreh zweimal abgelehnt, bevor er sich schließlich auf die Geschichte des Kriegsdienstverweigerers einließ.

Mel Gibson: “Man muss aus schon Stein sein, wenn man sich nicht von der wahren Geschichte dieses Mannes und dem, was er tat, anrühren lässt. Hätte ich dasselbe gewagt? Wahrscheinlich nicht. Zu wissen, dass jemand so etwas tat, zerreißt mir das Herz. Und ich bin zutiefst gerührt bei dem Gedanken, dass es solche Leute gibt. Denn es gibt sie immer noch.”

“Hacksaw Ridge” kommt nun in die europäischen Kinos, in die deutschsprachigen erst im Januar.

Desmond T. Doss wurde während des Krieges mehrmals schwer verletzt und brauchte nach seiner ehrenwerten Entlassung 1946 viele Jahre, um sich von all seinen Verletzungen zu erholen.

Trotz seiner bewussten Waffenverweigerung wurde ihm später für das hohe Risiko, das er eingegangen war, um seine Kameraden zu retten, von Präsident Harry S. Truman die “Medal of Honor” verliehen, was ihn zum ersten mit dieser militärischen Würde ausgezeichneten Soldaten seiner Art machte.

ALL VIEWS

Tap to find out
Nächster Artikel

cinema

Zu Halloween: Süßes, Saures und eine furchtlose Oma