Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Rugby: Irland feiert historischen Sieg gegen All Blacks


Sport

Rugby: Irland feiert historischen Sieg gegen All Blacks

Diesmal brachte der Haka den All Blacks kein Glück. Im Gegenteil: Gegen Irland musste der Weltmeister eine bittere Niederlage einstecken. Die eindrucksvolle Serie von 18 Siegen am Stück ist damit zu Ende. Und für die Iren bedeutet es den ersten Sieg gegen das Team aus Neuseeland überhaupt. 28 Mal standen sich beide in den vergangenen 111 Jahren gegenüber, das 29. Mal war jetzt das erste Mal für Irland.

Das Testspiel der beiden Nationalteams ging im Soldier Field von Chicago über die Bühne. 62.300 Zuschauer waren bei der historischen Partie dabei.

Irland legte einen ausgesprochen starken Start hin. Schon früh lag das Team des aus Neuseeland stammenden Trainers Joe Schmidt mit 30:15 vorn. Im weiteren Verlauf konnte Neuseeland sich dann vor allem dank Scott Barrett wieder nach vorn arbeiten, bis auf vier Punkte kamen die All Blacks an die Männer von der Grünen Insel heran. Mehr war aber nicht mehr drin. Am Ende hieß es 40:29 für die Iren.

Freudige Reaktionen gab es von vielen Seiten

Sport

Vendée Globe: Härteste Einhandregatta der Welt beginnt