Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Trump-Sieg: Schockreaktion an den Börsen


märkte

Trump-Sieg: Schockreaktion an den Börsen

ALL VIEWS

Tap to find out

Der Wahlsieg von Donald Trump hat die Börsen erschüttert. Die Kurse gingen auf Talfahrt und die Verunsicherung ist ähnlich groß wie nach dem Brexit-Referendum. Experten warnen, dass die Folgen für die globale Wirtschaft dieses Mal noch schlimmer
sein könnten. Viele fürchten eine Renationalisierung der US-Wirtschaft.

Marktexperte Robert Halver erklärte: “Die Märkte können wir heute vergessen, die werden einbrechen. Ganz klar, der Schock ist groß. Märkte stehen ja für schwarz weiß. Heute ist schwarz angesagt, weil niemand damit gerechnet hat. Die Umfragen waren eigentlich zu eindeutig. Ich denke, heute geht es massiv runter. Die Wunden werden geleckt. Erst in den nächsten Tagen wird man wieder rational denken können.”

Auch in Asien löste der für viele überraschende Sieg von Trump ein Beben an den Finanzmärkten aus. Die Anleger fürchten die Unberechenbarkeit des Milliardärs. Die Börsen in Hongkong, Shanghai und Seoul verloren bis zu 2,8 Prozent.

Besonders hart traf es den mexikanischen Peso. Er reagierte sehr stark auf den Ausgang der US-Wahl, da Trump unter anderem Strafzölle auf mexikanische Waren plant und an der Grenze eine Mauer bauen will. Der Dollar stieg um bis zu 13,5 Prozent auf ein Rekordhoch von mehr als 20 Peso und steuert damit auf den größten Tagesgewinn seit 22 Jahren zu.

Gleichzeitig bewegt sich die “Antikrisen-Währung” Gold auf den größten Tagesgewinn seit acht Jahren zu. Volkswirte berichten von großer Panik an den Märkten.

Republicans reactions

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

märkte

Hillary-Hausse an den Aktienmärkten