Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schock in Italien: 3 italienische Touristen in einem Monat in Brasilien getötet


welt

Schock in Italien: 3 italienische Touristen in einem Monat in Brasilien getötet

Er ist schon der dritte Italiener, der innerhalb eines Monats in Brasilien ums Leben kommt.
Roberto Bardella (52) aus der norditalienischen Region Veneto wurde offenbar von einer Bande von Drogenhändlern in Rio de Janeiro getötet – nachdem er zusammen mit einem Freund auf einem Motorrad in eine Favela gefahren war.
Der Freund des Immobilienhändlers wurde gekidnapped – später aber wieder freigelassen. Das berichtet die italienische Agentur ANSA.

Laut Regionalpresse wurden inzwischen mehrer Verdächtige in Brasilien festgenommen, der Freund hatte der Polizei bei den Ermittlungen geholfen.

Anfang der Woche war Alberto Baroli (51) – der aus Mailand stammte, aber in Paris lebte – am Strand von Ceara’ getötet.

Am 17. November war Pamela Canzoniere (39) ais Ragusa im Morro di San Paolo Tourist Resort im brasilianischen Bahia ums Leben gekommen.

welt

Tausendfach geteilt? 1,5 Mio. Gäste wollen zu Rubis 15. Geburtstag