Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Mehr Platz wäre Luxus: Italien hat sein erstes Kapselhotel


Italien

Mehr Platz wäre Luxus: Italien hat sein erstes Kapselhotel

Ein Hotelzimmer, gerade mal so groß, dass man sich darin umdrehen kann: Am Flughafen in Neapel hat Italiens erstes Kapselhotel eröffnet. 25 Euro kostet eines der 42 Zimmerchenchen pro Nacht. Dafür bekommt man viereinhalb Quadratmeter Platz, ein Bett, einen Fernseher und einen kleinen Schreibtisch. Toilette und Dusche teilt man sich mit anderen Hotelgästen. Aus Japan ist die Idee schon länger bekannt. Dort sind die Zimmer aber manchmal noch kleiner.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Polen

Russland sieht NATO-Truppenverlegung nach Osteuropa als Bedrohung