Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wahl in Nordrhein-Westfalen


Deutschland

Wahl in Nordrhein-Westfalen

Im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen wird gewählt.

Die letzten Umfragen sahen SPD und CDU jeweils leicht über 30 Prozent. Neben Grünen und Liberalen (FDP) haben auch Linke und die
rechtspopulistische AfD gute Chancen, im Parlament vertreten sein.

Für die CDU geht der stellvertretende Bundesvorsitzende und Oppositionsführer im Landtag Armin Laschet ins Rennen.

Die bisher regierende rot-grüne Koalition unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft dürfte ihre Mehrheit verlieren. Nach jüngsten Umfragen ist nicht einmal sicher, dass die SPD in ihrem Stammland stärkste Partei bleibt.

Was wünschen sich die Wähler?

Ein älterer Herr sagt: “Endlich mal einen Wechsel. Damit die 50 Jahre vergessen werden, die die SPD mittlerweile wohl dran ist.”

Und ein anderer Mann meint: “Dass die SPD, CDU und FDP als die Parteien, denen ich es am ehesten zutraue, etwas zu verbessern, dass die möglichst stark sind.”

Die Wahl im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland mit mehr als 13 Millionen Stimmberechtigten gilt als wichtigster Stimmungstest vor der Bundestagswahl im September.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Frankreich

Frischgebackener Präsident: Macron (39) wil Franzosen Vertrauen zurückgeben