Eilmeldung

Eilmeldung

USA: Tornados sorgen für Chaos

Mehrere Tornados sorgen für schwere Verwüstunge im Mittleren Westen der USA.

Sie lesen gerade:

USA: Tornados sorgen für Chaos

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere Tornados haben im Mittleren Westen der USA erneut schwere Verwüstungen angerichtet. Der Sturm zog durch ein Gebiet, das sich von Texas über Kansas und Nebraska bis zu den Großen Seen erstreckt. Im Bundesstaat Wisconsin kam mindestens ein Mensch ums Leben, als ein Wirbelsturm über einen Wohnwagenpark hinwegzog. 25 Menschen wurden verletzt. Weitere Opfer werden befürchtet. Der örtliche Sheriff spricht von einem Bild der totalen Zerstörung.

“Menschen wurden unter den Dächern ihrer Wohnwagen begraben. Eine ganze Alllee mit Wohnwagen wurde weggefegt. Da standen 6 bis 8 Wagen nebeneinander, und jetzt ist nicht als Trümmer zu sehen.”

Auch im US-Staat Oklahoma zerstörte ein Tornado mehrere Häuser, dabei wurde mindestens ein Mensch getötet. Am stärksten war die Stadt Elk City betroffen. Dort wurden rund 40 Wohnhäuser total zerstört und Dutzende weitere stark beschädigt. Die Stromversorgung brach zusammen. Meteorologen sagen weitere starke Winde und Unwetter voraus.