Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Fotostrecke des Tages: Der 30. Mai in Bildern


welt

Fotostrecke des Tages: Der 30. Mai in Bildern

In Kopenhagen sucht die Polizei nach den Verantwortlichen, die die kleine Meerjungfrau rot gesprüht haben. Nach Informationen örtlicher Medien sind Tierschützer für den Vandalismus am Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt verantwortlich. Demnach soll “Dänemark, verteidige die Wale der Färöer Inseln” auf einem Teil der Statue gestanden haben. Auf den Feröer Inseln ist das Ritual, dort Grind oder Grindadráp genannt, nach wie vor erlaubt.

In Spanien haben Taxifahrer nahe des Parlaments in Madrid gegen Fahrdienste wie Uber und Cabify protestiert. Die Fahrer sehen sich mit den privaten Unternehmen in einem unfairen Wettbewerb.

Das und mehr finden Sie in unserer Fotostrecke des Tages für den 30. Mai, eigens für sie zusammengestellt.

This day in pictures: 30 May

welt

Dramatische Aufnahmen: Flüchtlingsboot geht in Flammen auf