Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Junge Russen auf Traktoren


welt

Junge Russen auf Traktoren

Wer braucht schon Formel 1, wenn es Traktorrennen gibt. Im russischen Rostow-am-Don sind 28 junge Männer mit ihren Traktoren bei der “Bison Track Show” an den Start gegangen. Mit einem Kanonenschuss ging es los.

Passiert ist niemandem etwas, auch wenn schon mal einer aus der Kurve flog. Der Fahrer des verunglückten Traktors sagte, das habe ihm einen Extra-Adrenalin-Schub gegeben, es sei toll gewesen, wie es ihn aus der Kurve gehauen habe.

Stark wie ein Bison und hart im Nehmen muss man sein, denn im Traktorinneren herrschten an die 50 Grad Celsius und es ging durch Sand, Schlamm, Feuer und Wasser. Adrenalin pur – für junge Russen.

Dmitri ist einer von 15.000 Zuschauer. Er meint: “Hier ist alles echt. Sowas kriegt man sonst nirgends zu sehen.”

Die “Bison Track Show” wird organisiert, um jungen Männer die Arbeit in der Agrikultur schmackhaft zu machen. Gleichzeitig hatte das russische Militär mehrere Stände. Auch Panzer und Waffen waren zu sehen und wer sich für den Soldatenberuf interessierte, bekam dort alle Infos.


welt

Mehrere Nahost-Staaten brechen Beziehungen zu Katar ab