Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gin Tonic mal 300 = Weltrekord


Mexiko

Gin Tonic mal 300 = Weltrekord

300 Barmänner haben in Mexiko Stadt einen neuen Weltrekord für das simultane Mixen von Gin Tonic aufgestellt.

Die Ursprünge des Longdrinks gehen auf das 18. Jahrhundert zurück, als GinTonic zur Malaria-Prophylaxe in der damaligen britischen Kolonie Indien getrunken wurde.

So soll auch Königin Victoria eine große Liebhaberin des Cocktails gewesen sein, wie Maria Victoria Lara, Produktmanagerin von “Beefeater”-Gin und Veranstalterinnen des Wettbewerbs erklärt:

“Es gibt diese Geschichte über die englische Königin Victoria: Sie mochte “Beefeater” Gin Tonic. Eines Tages waren weder ihr königlicher Leibwächter noch ihr Barmann da, um ihr das gewünschte Getränk zu mixen. Daraufhin beauftragte sie den Leibwächter, seinem gesamten Batal Yohn beizubringen, wie man einen perfekten Beefeater Gin Tonic mischt. “

Die 300 Barkeeper mixten ihre 300 GinTonic zeitgleich und übertrafen damit ihre Vorgänger um 50.

Katar

Katar-Krise: Große Unsicherheit am Golf