Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Virtual Reality-Bericht: Wie der Klimawandel Europa verändert


welt

Virtual Reality-Bericht: Wie der Klimawandel Europa verändert

Im Norden verhungern Rentiere. Im Süden gleichen Naturschutzgebiete Wüsten. Dies ist keine dystopische Zukunftsvision, sondern die Realität unserer Gegenwart. In ganz Europa zwingt der Klimawandel Menschen und Tiere dazu, sich anzupassen oder ihre gewohnte Umgebung gar zu verlassen.

Um zu verstehen, was gemeint ist, wenn Politiker und Medien von Klimawandel sprechen, bringt Ihnen euronews dieses Virtual Reality-Erlebnis. Wie verändert sich Europa, und was wird getan, um den schlimmsten Auswirkungen entgegenzuwirken?

Innerhalb des Projekts können Sie sieben verschiedene Berichte entdecken – entweder mit einer VR-Brille oder in ihrem normalen Browser: auf Ihrem Computer, Tablet-PC oder Handy.

Wählen Sie auf der Karte aus, wohin es gehen soll.

Folgende Themen stehen zur Auswahl

  • Die zunehmende Wüstenbildung in spanischen Sumpfgebieten
  • Wie italienische Gletscher schmelzen
  • Wie französische Wissenschaftler die Weinernten sichern wollen
  • Die Deiche, die 12 Millionen Niederländer schützen
  • Hamburgs HafenCity, deren Häuser zwar direkt am Wasser, aber auf künstlich angebauten Warften gebaut sind
  • Die tausenden Rentiere, die in Schweden verhungern
  • Der Saatgut-Tresor auf Spitzbergen, der die Menschheit retten soll, wenn der schlimmste Fall eintritt.

Für ein optimales Erlebnis, empfehlen wir Ihnen, WLAN und Kopfhörer zu benutzen.

welt

EuGH-Urteil: Wo Käse draufsteht, muss auch Käse drin sein