Eilmeldung

Trending Topic: "Sex-Sekte" von US-Musiker R. Kelly (50)

Sie lesen gerade:

Trending Topic: "Sex-Sekte" von US-Musiker R. Kelly (50)

Schriftgrösse Aa Aa

Darüber diskutieren die Menschen derzeit weltweit – und auch im deutschsprachigen Twitter ist US-Musiker R. Kelly derzeit Trending Topic.

Laut einem Bericht von “Buzz Feed” hält der US-Star bei Atlanta und in Chicago mindestens sechs junge Frauen im Alter zwischen 18 und 31 Jahren in einer Art “Sex-Sekte”. Die Eltern einer damals 19-Jährigen, die R. Kelly nach einem Konzert 2015 Backstage kennengelernt hatte, haben offenbar dazu beigetragen, dass der Skandal ans Licht kommt. Sie sagen, ihre Tochter verhalte sich, “wie nach einer Gehirnwäsche”. Die junge Musikerin hatte sich von R. Kelly bessere Chancen im Musik-Business versprochen. Jetzt soll sie eine der “Sex-Sklavinnen” sein, die aber nicht von dem Musiker weg wollen.

Mitarbeiter des R&B-Stars (“I Believe I Can Fly”) berichten, R. Kelly habe eine “Kollektion”, eine Sammlung, junger Frauen – im Alter zwischen 18 und 31 Jahren -, die auch “verbal und physisch bestraft” würden. Er filme Sex-Szenen, führe die jungen Frauen vor, er sei teils nett, teils “der Teufel”.

Mehr Details schildert Buzz Feed auf Englisch


In den sozialen Medien wird der Bericht lebhaft debattiert – auch auf Deutsch.