Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Alabama: 12 Häftlinge brechen aus


USA

Alabama: 12 Häftlinge brechen aus

12 Häftlinge sind aus einem Gefängnis in Alabama geflohen. Die Polizei konnte elf von ihnen wieder in Gewahrsam nehmen, einer ist noch auf freiem Fuß. Bei den Ausbrechern handelte es sich um Männer zwischen 18 und 30 Jahren. Derzeit ist der 24-jährige Brady Andrew Kilpatrick noch flüchtig. Er sitzt wegen Drogendelikten ein.

Wie es den Insassen des Walker County Jails gelang, aus dem Gefängnis zu entkommen, ist bislang nicht bekannt. Das Gefängnis hatte davon auf seiner Facebook-Seite berichtet und Fotos der Geflüchteten veröffentlicht.

Für Hinweise, die zum Auffinden der flüchtigen Häftlinge führen, hat die Polizei eine Belohnung von 500 US-Dollar ausgesetzt.

Walker County befindet sich nordwestlich von Birmingham.

Trotz Gewalt sieht Maduro seine Abstimmung als Erfolg - 41 Prozent Wahlbeteiligung

Venezuela

Trotz Gewalt sieht Maduro seine Abstimmung als Erfolg - 41 Prozent Wahlbeteiligung