Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach Italien gelockt: Die mysteriösen Hintergründe der Entführung des Models (20)


Italien

Nach Italien gelockt: Die mysteriösen Hintergründe der Entführung des Models (20)

Kriminelle haben ein britisches Model in Italien entführt, um es im Internet zu versteigern.

Die 20-jährige Britin war unter dem Vorwand eines Fotoshootings nach Mailand gelockt worden, wo sie von zwei Kidnappern unter Drogen gesetzt und eine Woche lang festgehalten wurde, wie die Mailänder Polizei berichtet.

Ein 30-jähriger Pole, der in Großbritannien lebt, ist festgenommen worden. Ihm wird Kidnapping vorgeworfen.

Unterschiedlichen Medienberichten zufolge hat der Verdächtige versucht, vom Agenten des Models um 300.000 Euro zu erpressen.

Nach Angaben der Polizei hat der Verdächtige ausgesagt, im Auftrag einer kriminellen Organisation gearbeitet zu haben, die über das Internet in Waffen-, Drogen und Menschenhandel verwickelt sein soll. Er gab an, die Frau freigelassen zu haben, weil sie ihm von ihrem Sohn erzählt habe. Inwieweit seine Aussagen der Wahrheit entsprechen, ist unklar.

Unterdessen suchen die italienische Behörden nach weiteren Tätern, da das Opfer von mindestens zwei Personen überwältigt worden sein soll.

Die italienische Polizei veröffentlichte ein Foto des mutmaßlichen Täters.

Ihre Entführer transportierten die 20-Jährige in einem Koffer nach Norditalien.

Sie war nach Mailand für ein ‘Fotoshooting’ gefahren.