Eilmeldung

Supercup: Real Madrid vor dem nächsten Titel

Sie lesen gerade:

Supercup: Real Madrid vor dem nächsten Titel

Schriftgrösse Aa Aa

Mit 3:1 gewann Real Madrid das Hinspiel des nationalen Supercups bei Pokalsieger FC Barcelona. Cristiano Ronaldo ist nach seinem Schubser gegen den Schiedsrichter für fünf Spiele gesperrt und verpasst das Rückspiel am 16. August. Dazu Trainer Zinedine Zidane:

“Wir sind sehr genervt. Aber wie immer werde ich nicht über die Leistung der Schiedsrichter reden. Aber wenn man sieht, was passiert ist, nun ja. Wir werden intern mit den Verantwortlichen darüber reden müssen. Cristiano Ronaldo ist für fünf Spiele gesperrt. Ich bin wirklich sehr genervt.”

Die Ausgangslage für Real Madrid ist auch ohne Ronaldo gut, um bereits den zweiten Titel der neuen Saison einzufahren. In der letzten Woche hatte der Champions-League-Sieger schon den UEFA-Supercup gegen ManUnited gewonnen. Am 18. August startet dann der Spielbetrieb in der spanischen Liga.