Eilmeldung

Real Madrid gewinnt spanischen Supercup

Sie lesen gerade:

Real Madrid gewinnt spanischen Supercup

Schriftgrösse Aa Aa

Real Madrid hat den spanischen Supercup gewonnen. Im Rückspiel besiegten Real den FC Barcelona mit 2:0. Und das ohne Cristiano Ronaldo. Der ist seit dem vorherigen Spiel ebenfalls gegen den FC Barcelona am Sonntag für fünf Partien gesperrt. Er hatte Gelb-Rot kassiert und dann noch einen Schiedsrichter geschubst. Weltmeister Toni Kroos war aber mit dabei.

Auf Seite des FC Barcelona spielte Superstar Lionel Messi, er konnte den Katalanen aber nichtmal zu einem einzigen Treffer verhelfen. Für Real Madrid ist es nach dem Erfolg im europäischen Supercup gegen Manchester United bereits der zweite Titel der Saison.