Eilmeldung

Eilmeldung

So schlimm ist das Erdbeben: Fotos und Videos aus dem #Iran

In den sozialen Medien teilen Betroffene und Beobachter Fotos und Videos vom Erdbeben im Iran - an der Grenze zum Irak.

Sie lesen gerade:

So schlimm ist das Erdbeben: Fotos und Videos aus dem #Iran

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Opfer des Erdbebens im Iran steigt an diesem Montag immer weiter an. Mehr als 200 Menschen wurden getötet, die Zahl der Verletzten ist mindestens zehn Mal so hoch. In der besonders betroffenen Region Kermanshah an der Grenze zum Irak wurden auch Krankenhäuser zerstört. Viele Opfer gibt in den Städten Sar-e Pol-e Zahab (allein dort kamen etwa 150 Menschen ums Leben),Qasr-e Shirin und Azgaleh.

Auf Twitter und Facebook haben Betroffene und Beobacher erste Fotos und Videos geteilt, Bilder gibt es auch von der offiziellen iranischen Agentur Isna.

Eine Auswahl von Fotos und Videos aus den sozialen Medien :