Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Mesale Tolu kommt aus Untersuchungshaft frei

Sie lesen gerade:

Türkei: Mesale Tolu kommt aus Untersuchungshaft frei

Schriftgrösse Aa Aa

Die aus Ulm stammende deutsche Journalistin Mesale Tolu ist aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden und hat das Gefängnis in Istanbul verlassen.

Tolu konnte in Begleitung ihrer Familie die Polizeistation in Istanbul verlassen. Dort ist sie nach der Entlassung aus dem Gefängnis hingebracht und festgehalten worden.

Zuvor hat es Verwirrung um den Aufenthaltsort der 33-jährigen gegeben. Trotz ihrer gerichtlich angeortneten Entlassung aus der Untersuchungshaft, wurde Tolu weiterhin auf einer Polizeiwache in Istanbul festgehalten.

Sie wird damit bis zu einem Urteil in dem Verfahren auf freien Fuß gesetzt.

Die 33-jährige Mutter arbeitete in Istanbul für die kleine Nachrichtenagentur Etha. Sie ist eine von mindestens neun Deutschen, die aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert sind und deren Freilassung die Bundesregierung forderte.

Tolus fast dreijähriger Sohn ist nicht mehr bei ihr im Gefängnis. Das Kind sollte offenbar in die Obhut von Tolus Bruder und dessen Familie in Neu-Ulm kommen.