Eilmeldung

Eilmeldung

no comment

«Wie viele müssen noch sterben, bis dieser Krieg endet?» (Marielle Franco †)

Die Angreifer im Zentrum von Rio de Janeiro feuern aus einem Auto. Vier Kugeln treffen die Lokalpolitikerin Marielle Franco (38) auf der Rückbank ihres Wagens in den Kopf, durch die abgedunkelte Seitenscheibe. Franco stirbt auf der Stelle, auch ihr Fahrer verliert sein Leben. Die Ermittler gehen von Mord aus. Präsident Michel Temer spricht von einem "Attentat auf die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit". Seit dem Mord vor einer Woche an der einzigen schwarzen Frau im Stadtrat, aus einer Favela, sind Zehntausende auf die Straße gegangen, unter anderem in Rio, São Paulo, Belo Horizonte oder Salvador de Bahía. Als Politikerin der linken Partei Sozialismus und Freiheit PSOL hatte sie besonders das Vorgehen der Polizei in den Favelas und die Anordnung Temers kritisiert, die Armee zur Bekämpfung der Gewalt in der Stadt einzusetzen.

Mehr no comment