Eilmeldung

Eilmeldung

Orthodoxes Osterfest

Sie lesen gerade:

Orthodoxes Osterfest

Schriftgrösse Aa Aa

Die christlich-orthodoxen Kirchen feiern Ostern, wie etwa auf der Insel Korfu. Einem alten Brauch nach werden mit Wasser gefüllte Tongefäße auf die Straße geworfen.

Die orthodoxen Kirchen richten sich nach dem julianischen Kalender. Ostern wird am ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond des Frühlings gefeiert. Da der Frühlingsbeginn nach dem julianischen Kalender 13 Tage später als im gregorianischen Kalender ist, fällt der Ostersonntag der Orthodoxen dieses Jahr auf den 8. April.

Auch in Russland wird das Osterfest nach orthodoxem Brauch begangen. Ostern ist in Russland ein großes Fest, gebacken wird unter anderem das typische Osterbrot.

In Jerusalem drängten sich Tausende orthodoxe Christen an den heiligen Stätten. Die israelische Polizei ist mit zusätzlichen Einsatzkräften vor Ort, um für Sicherheit zu sorgen.