Eilmeldung

Eilmeldung

Portman-Boykott wegen Netanjahu

Sie lesen gerade:

Portman-Boykott wegen Netanjahu

Portman-Boykott wegen Netanjahu
Schriftgrösse Aa Aa

Die Hollywood-Schauspielerin Natalie Portman hat ihre Gründe für ihren Verzicht auf eine Preisverleihung in Israel erläutert. Portman erklärte, sie werde der Zeremonie in Jerusalem fernbleiben, um dem Eindruck entgegen zu wirken, dass sie den ebenfalls eingeladenen israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu unterstütze.

Die in Israel geborene Schauspielerin sagte, sie sei nicht Mitglied der pro-palästinensischen BDS-Bewegung, aber die Misshandlung von Menschen, die unter Gräueltaten zu leiden hätten, widerspräche ihren jüdischen Werten.