Eilmeldung

Eilmeldung

Zu Tränen gerührt: Bürger-Preis für Bürgermeister

Sie lesen gerade:

Zu Tränen gerührt: Bürger-Preis für Bürgermeister

Zu Tränen gerührt: Bürger-Preis für Bürgermeister
Schriftgrösse Aa Aa

Als die Gemeinde oder Pietrosita beschloss, besonders involvierten Bürgern eine Auszeichnung zu verleihen, beschloss das Bürgermeisteramt,.... den Bürgermeister zu ehren.

Bürgermeister Ioan Leonard Dicu war zu Tränen gerührt, als er bei einer Zeremonie in seinem eigenen Rathaus die Ehrenbürgerschaft von seinem eigenen Stellvertreter annahm.

Vor einem Publikum von Beamten und örtlichen Beratern wurde Bürgermeister Dicu als eine von drei Personen mit dem Titel ausgezeichnet. Dicu übergab den Preis zuerst an die beiden anderen, bevor er selbst zum Empfänger wurde.

Die Entscheidung über die Verleihung des Titels an den Bürgermeister wurde auf einer Sitzung des Gemeinderates Ende April getroffen. An der Sitzung nahm auch Bürgermeister Dicu teil.

Während der Preisverleihung schaute Dicu überrascht. Gerührt von der Schwere des Augenblicks, vergoss er sogar eine Träne.

Ehrenbürger der Stadt Pietrosita

"Es gab Freudentränen. Es ist eine einmalige Gelegenheit", sagte der Bürgermeister dem rumänischen öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

In einigen Städten und Gemeinden Rumäniens bringt der Titel des Ehrenbürgers gewisse Vorteile mit sich. Beispielsweise könnte der Titelinhaber von der Zahlung bestimmter staatlicher Steuern befreit werden oder sogar ein Grundstück zum Bau eines Hauses erhalten.

Dicu sagte den rumänischen Medien weiter, dass "der stellvertretende Bürgermeister den Vorschlag machte, mir den Titel eines Ehrenbürgers zu verleihen. Es ist eine Schild, eine Ehrenauszeichnung ohne finanzielle Vorteile."