Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Corona-Ausbruch bei Manchester United - Liga-Spiel abgesagt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Manchester United
Manchester United   -   Copyright  AP Photo

Aufgrund mehrerer Corona-Fälle bei Spielern und Betreuern von Manchester United ist die nächste Partie des englischen Fußball-Rekordmeisters verschoben worden. Das eigentlich für Dienstag Abend geplante Spiel beim FC Brentford in London werde nachgeholt, der genaue Termin sei aber noch offen, teilte ein Sprecher der Premier League mit.

Die Verschiebung ist das Ergebnis von Empfehlungen medizinischer Experten aufgrund der außergewöhnlichen Umstände eines Corona-Ausbruchs bei Man United. Zuvor hatte der Club von Trainer Ralf Rangnick bereits die vorläufige Schließung des Trainingsgeländes für zunächst 24 Stunden bekannt gegeben.

Die Liga vermeldet aktuell die Saison-Rekordzahl von 42 neuen Corona-Fällen in der höchsten englischen Spielklasse. Vom 6. bis zum 12. Dezember wurden insgesamt 3805 Spieler und Mitarbeiter getestet.

Auch das Premier-League-Match zwischen Tottenham Hotspur und Brighton wurde wegen zahlreicher Corona-Fälle bei den Spurs abgesagt.