Ärger vorprogrammiert: Netflix zeigt Trailer zur Minidokuserie über Meghan und Harry

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Meghan und Harry
Meghan und Harry   -   Copyright  Yui Mok/AP

Schnappschüsse in Schwarz-weiß. Intime Einblicke in Harrys und Meghans Beziehung, über die der Streaminganbieter Netflix in Kürze eine Mini-Dokuserie zeigt - mit Spannung erwartet von vielen Fans der Royals. Und wohl mit großen Befürchtungen auf Seiten der britischen Königsfamilie... Denn es geht um das Leben des Paares im Buckingham Palace.

Harry wiederholte mehrmals in den Medien, niemand bekomme mit, was hinter geschlossenen Türen vor sich gehe. Und er habe alles tun müssen, um seine Familie zu beschützen.

Familienstreitigkeiten, Rassismusvorwürfe gegen die Königsfamilie, Skandalgeschichten in Klatschblättern. Als Harry und Meghan alles hinter sich ließen, um frei in den USA zu leben, hinterließen sie verbrannte Erde.

Meghan erklärt, wenn so viel auf dem Spiel stehe, mache es dann nicht mehr Sinn, die Geschichte von ihnen selbst zu hören?

Unbestätigten Angaben zufolge soll die Serie am 8. Dezember abrufbar sein. Im Januar legt Harry nach - mit seiner Autobiographie "Spare".