Eilmeldung

märkte

Internationale und europäische Wirtschaftsnachrichten in Text und Video on demand

Mit Unterstützung von

Index

Index Name Wert Nettoveränderung Prozentuale Veränderung
STX STOXX50E 3333.96 -5.31 -0.16
FTSE FTSE100 7271.37 -30.88 -0.42
GDAXI GDAXI 11947.83 -50.76 -0.42
CAC40 CAC40 4891.29 -4.59 -0.09
SSMI SSMI 8569.36 -16.49 -0.19
SPX SPX 2363.81 +0.99 +0.04
IRTS IRTS 1146.01 -15.64 -1.35
NSQ NSQ 5835.51 -25.12 -0.43
DOW DJI 20810.32 +34.72 +0.17
IBEX IBEX35 9493.40 +16.20 +0.17
N225 N225 19371.46 -8.41 -0.04
NYSE NYA 11556.15 +5.97 +0.05

Produkt

Energie Wert Nettoveränderung Prozentuale Veränderung
BRENT Oil 56.48 +0.64 +1.15
WTI Oil 54.36 +0.77 +1.44
NYMEX 2.63 +0.03 +1.31
metals Wert Nettoveränderung Prozentuale Veränderung
Gold 1249.8 -0.54 -0.04
Platinum 1013.5 +2.51 +0.25
Silver 18.23 -0.01 -0.06
Symbol Name Wert Nettoveränderung Prozentuale Veränderung
EUR Euro .9453 +0.0001 +0.01
JPY Japanese Yen 112.71 +0.11 +0.1
GBP UK Pound .7963 +0 +0
CHF CH Franc 1.0068 -0.0002 -0.02
RUB RU Rouble 57.7828 -0.0077 -0.01

märkte Archiv

Business

Förderkürzung beschlossen: Ölpreise steigen wie geschmiert

Die Ölpreise sind nach der Ankündigung von Förderkürzungen des Ölkartells OPEC und anderer wichtiger Förderländer – der ersten seit 15 Jahren – auf das höchste Niveau seit Sommer 2015…

Die Ölpreise sind nach der Ankündigung von Förderkürzungen des Ölkartells OPEC und anderer wichtiger Förderländer – der ersten seit 15 Jahren – auf das höchste Niveau seit Sommer 2015…

Business

"Brexit", Trump, Verfassungsreferendum in Italien - Finanzmärkte immer abgebrühter gegen Schocks

Das befürchtete Börsenbeben nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum in Italien ist ausgefallen: Nicht einmal der angekündigte Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi brachte die europäischen

Das befürchtete Börsenbeben nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum in Italien ist ausgefallen: Nicht einmal der angekündigte Rücktritt von Ministerpräsident Matteo Renzi brachte die europäischen

Business

Börsen: "Renzirendum" wirft Schatten voraus

Wenige Tage vor dem Verfassungsreferendum in Italien ist an den europäischen Aktienmärkten die Nervosität weiter gestiegen.

Wenige Tage vor dem Verfassungsreferendum in Italien ist an den europäischen Aktienmärkten die Nervosität weiter gestiegen.