Eilmeldung

Luxor

News

Sensationelle Entdeckung: Neue Kammer in Tutanchamuns Grab

Mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit befindet sich Grab des ägyptischen Pharao Tutanchamun eine bislang unbekannte Grabkammer. Das 3.300 Jahre alte

Mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit befindet sich Grab des ägyptischen Pharao Tutanchamun eine bislang unbekannte Grabkammer. Das 3.300 Jahre alte

Culture

Festival in Luxor zeigt Stummfilmklassiker von Ernst Lubitsch

Kino am Fuß der Tempelbauten serviert das Festival des ägyptischen und europäischen Films in Luxor. Die diesjährige dritte Ausgabe wurde mit der

Kino am Fuß der Tempelbauten serviert das Festival des ägyptischen und europäischen Films in Luxor. Die diesjährige dritte Ausgabe wurde mit der

News

Ägypten: Proteste und Rücktritt wegen islamistischem Gouverneur

Hunderte Demonstranten protestierten in Luxor gegen die Ernennung des neuen Gouverneurs der Provinz. Sie blockierten den Zugang zum Gouverneurssitz

Hunderte Demonstranten protestierten in Luxor gegen die Ernennung des neuen Gouverneurs der Provinz. Sie blockierten den Zugang zum Gouverneurssitz

News

Tragischer Ballon-Absturz in Luxor

Tragödie in Ägypten: Touristen haben den Absturz eines Heißluftballons im Touristenort Luxor gefilmt. 19 Menschen kamen bei der Katastrophe ums

Tragödie in Ägypten: Touristen haben den Absturz eines Heißluftballons im Touristenort Luxor gefilmt. 19 Menschen kamen bei der Katastrophe ums

News

Grabmal von Tutanchamun wiedereröffnet

Um den Tourismus im Land wieder anzukurbeln, ist in Ägypten das Grabmal des Pharaos Tutanchamun wiedereröffnet worden. Zunächst konnten einige

Um den Tourismus im Land wieder anzukurbeln, ist in Ägypten das Grabmal des Pharaos Tutanchamun wiedereröffnet worden. Zunächst konnten einige

News

Auf den Tag genau vor 175 Jahren: Der Obelisk von Luxor in Paris

Am 25. Oktober 1836 wird der Obelisk von Luxor auf der Place de la Concorde in Paris aufgestellt. Es ist ein Geschenk des Vizekönigs von Ägypten

Am 25. Oktober 1836 wird der Obelisk von Luxor auf der Place de la Concorde in Paris aufgestellt. Es ist ein Geschenk des Vizekönigs von Ägypten